iPhones mit Force Touch gehen ab sofort in die Produktion

4850372456_738037acf8_z

Apple hat früher als erwartet mit der Produktion der neusten iPhone Serie begonnen. So lautet es jedenfalls in einem Bloombergartikel, der sich wiederum auf einige „Leute die bescheid wissen“ beruft.

Die neuen iPhones kommen mit dem neuen Force Touch, damit kann der Touchscreen zusätzlich erfassen, wie stark der User auf den Bildschirm drückt. Diese Funktion gibt es bisher nur bei Appleprodukten und da auch nur bei der Apple Watch und dem neusten MacBook (und selbst da, nur als Teil des Trackpads).  Smartphones mussten bisher darauf verzichten.

Entwickler versprechen sich  von dem neuen Feature eine Menge neuer Möglichkeiten. Zum Beispiel können Webdesigner zum ersten mal auf einer mobilen Webseite die Hover-Funktion vernünftig nutzen. Auch ist zu erwarten, dass sich eine reihe neuer Apps und (vor allen Dingen) Spiele ergeben werden, die diese Funktion nutzen werden.

Dir frühe Produktion erinnert uns eigentlich mal wieder daran, dass im Herbst bald die neuen iPhones präsentiert werden, falls man dem Bericht glauben kann

Beitragsbild von Flickr unter Creative Commons Lizens

Leave a Comment